Yoga

Ich ehre den Platz in Dir, in dem das gesamte Universum residiert. Ich ehre den Platz des Lichts, der Liebe, der Weisheit in Dir. Ich ehre den Platz in Dir, wo, wenn du dort bist und auch ich dort bin, wir beide nur noch eins sind".  

Mahatma Grandi zur Erklärung des Grußes 'Namaste'

DSC_0138.JPG
DSC_0130.JPG
DSC_0151.JPG

Namaste!   

Yoga begleitet mich nun seit rund 15 Jahren

Yoga ist für mich im Alltag selbstverständlich, sowohl was die körperlichen Übungen betrifft, als auch die Meditation und die

Einstellung zum Leben allgemein.

Eine gute Möglichkeit, um den Körper, Geist und Seele wieder mehr Einklang zu bringen.

 

Und meine Erfahrungen gebe ich gerne auch an andere weiter! 

Meine Ausbildung ist eine ganzheitlich, integrale Yogaausbildung

- 8 Jahre Ausbildung im klassischem Yoga im Yogazentrum Salzburg bei Gerhard Wamprechtshamer, das allererste    ..Yogainstitut in Salzburg, in dem ich einfach

   alles gelernt habe und mich an mein yogisches Vorleben in Asien sozusagen wiedererinnert hat.

- 2 Jahre bei Yoga im täglichen Leben bei Peter Ganzer, dieses System führt auf den indischen Meister Paramhams Swami  ..Maheshwarananda zurück

- danach die wundervolle Yogalehrerausbildung bei Adya Ingrid Samberger bei der Yogaakademie Österreich -      ..ganzheitliches, integrales Yoga

   wo ich auch gleich die Gelegenheit bekam, meine 1. Pilgerreise (mit Babajii's Kriya-Yoga) nach Indien und Sri Lanka                    mitzumachen und Babajii's Kriya-Yoga kennenzulernen

- 2014 und 2015:  

  erste und zweite Einweihung in Babaji's Kriya-Yoga bei Satyananda (1x in Deutschland, 1x in Indien):

   ein hohes (Kundalini-) Yoga; ein Yoga des Geistes/der Bewusstwerdung 

- 2015 & 2016:

  Asienjahre

   -> Aufenthalt in Indien und Sri Lanka - Erweiterung meiner spirituellen Praxis an Kraftorten/Tempeln/Ashrams

   

   2 weiteren Pilgerreisen

   2 Goenka-Vipassana-Meditations-Retreats (10 Tage) in Anuradhapura in Sri Lanka

   1 Vipassana-Meditations-Retreat (10 Tage) in den Bergen bei Kandy (Sri-Lanka)

   Kurs 'Introduction into Buddhism' im MeditationszentrumTushita (von DalaiLama) in McLoedGanj/Dharamshala

   Entwicklung von  Herzensfreundschaften

   ungeplantes (Mit-) Leben mit  einer buddhistischen Familie für 9 Monate (die  Verbindung war sehr  stark, da sie aus             vergangenem Leben kam)

 - 2018: Start mit Sungazing und Sonnenmeditation bei Abuna Semai, indem mir die immense Kraft und Energie der    .. ....Sonne bewußt wurde

Yogastunden gab ich seit Beginn meiner Yogalehrerausbildung für einige Jahre im großen Veranstaltungsraum der 'Rosa-       Zukunft' (= ein Projekt der Diakonie Salzburg für Generationenwohnen)

Im Allgemeinen übe ich für mich selber jeden Tag Yoga aus - sei es mit Körper-Übungen, Atemübungen, Meditation, singen ("chanten") von Mantras/Yogalieder. Je nachdem, was ich für mich gerade für stimmig empfinde. Wobei das Achtsamkeitstraining im Alltag immer dazugehört.

Abhaltung von Yogastunden:

 

Zurzeit gebe ich vorwiegend Einzelunterricht - da ich so noch besser auf den Einzelnen eingehen kann.

Ich liebe es, mich auf das jeweilige Gegenüber einzustellen und eine geeignete Praxis, ganz individuell auf die jeweiligen Ansprüche des Einzelnen zusammenzustellen.

Es kann sich aber auch auf mehrere Teilnehmer ausdehnen, wenn man gerne mit der Familie/Freunden zusammen übt -je nach Situation.

Meine Zeiten sind im Moment:

jeden Samstag nachmittag ab 14h in Salzburg/Gneis in meinem Praxisraum gegenüber der Lebensbaum-Apotheke (genaue Adresse -siehe Reiter 'Kontakt'.

Gerne komme ich aber auch zu dir nach Hause im/um das Stadtgebiet Salzburg.

Hier wird dann noch extra die Anfahrt berechnet.

Mögen alle Wesen Glücklich sein!

OM

DSC_0145.JPG