Lomi Lomi Nui

Abschalten - Genießen - Entspannen

Die Hawaiianische Tempelmassage - Lomi Lomi Nui ist eine traditionelle Massagetechnik, die Blockaden löst und den Körper in einen ausgeglichenen, energievollen Zustand versetzt.

Die Ausführung der Bewegungen sind fließend, leicht schaukelnd, dabei werden nicht nur die Hände, Sonden auch die Unterarme und Ellenbogen verwendet.

Zur Massage verwende ich warmes, hochwertiges Bio-Kokosöl.

Herkunft/Bedeutung: 

Lomi Lomi war ursprünglich Bestandteil der traditionellen Naturheilkunde auf Hawaii.

Lomi bedeutet auf Hawaiianisch: "drücken, kneten, reiben". Die Verdoppelung des Begriffes in "Lomi Lomi" betont die Intensität und Qualität der Massage.

Der Zusatz "Nui" bedeutet soviel wie "einzigartig, groß oder besonders".

Auswirkungen:

Linderung von Nacken und Rückenbeschwerden, im allgemeinen das Abklingen von "muskulären Verspannungen" und Kopfschmerzen.

Möglichen Auswirkungen:

Verminderung von Stress und Burnout, Regulierung der Verdauung, Aktivierung der Selbstheilungskräfte, Wohlbefinden von Körper, Geist und Seele.

Stärkung von Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl.

  • Facebook - White Circle
  • Instagram - White Circle

​© 2019 by Cindy Hubmann